WILLKOMMEN

Es ist mir eine Freude, Ihnen meine Firma EVALUATIONSKULTUR GABRIELA DÖMÖTÖR (kurz: EVALUATIONSKULTUR) vorzustellen.


Auf der Seite DIE DIENSTLEISTUNGEN finden Sie Informationen zu meinem Angebot an Sie als Auftraggeberin/Auftraggeber oder an Evaluation Interessierte/Interessierter. Ich freue mich darauf, mit Ihnen meine Evaluationsarbeit anzugehen und umzusetzen oder mit Ihnen über Evaluation zu sprechen. Denn Evaluation ist eine wissenschaftliche Dienstleistung, welche mich seit Jahren fasziniert und begeistert. Diese Faszination teile ich gerne mit Ihnen.
Um das Evaluationsprojekt strukturieren zu können, setze ich den PROGRAMMBAUM ein, da dieses logische Modell die Möglichkeit bietet, den Evaluationsgegenstand in seine Einzelteile zu zerlegen und vor Augen zu führen.
Zur EVALUATORIN wurde ich dank vielfältiger Berufserfahrungen auf den Gebieten Kultur- und Projektmanagement und durch Weiterbildung.
In den letzten wenigen Jahren flossen diese Erfahrungen in die Konzeptarbeit ein, welche es mir ermöglicht, mit EVALUATIONSKULTUR Wurzeln entstehen zu lassen, indem ich die Firma gründete. Nun freue ich mich auf die Blüten und Früchte, die Zusammenarbeit und den Austausch mit Ihnen.

«Evaluationskultur» ist ein gängiger Begriff:
Traditionen und Gewohnheiten in Hinblick auf den Umgang mit und die Nutzung von Evaluation bspw. innerhalb von Staaten oder Organisationen. Im Falle einer starken Evaluationskultur wird Evaluationen ein hoher Stellenwert beigemessen, sie werden kontinuierlich vorgenommen und genutzt. Im Rahmen von Staaten wird diese insbesondere von der allgemeinen politischen Kultur sowie der institutionellen Verortung von Evaluationen mitbestimmt. Auf der Ebene von Organisationen trägt der Aufbau von Evaluationsvermögen zu einer Verstetigung von Evaluationen und zur Etablierung einer Evaluationskultur als Teil der Organisationskultur bei („Lernende Organisationen“).
aus http://www.eval-wiki.org/glossar/Evaluationskultur (Zugriff: 9.7.2012, 17:20), ursprünglich von Owen, John M. (2003): „Evaluation culture: a definition and analysis of its development in organizations.“ In: Evaluation journal of Australasia, Jg. 3, No. 1, S. 43-47.